Filmauslese_ktsdesign_Fotolia.jpg
Plakat_GLUECK_AUF_EINER_SKALA_VON1bis10.jpg

GLÜCK AUF EINER SKALA VON 1-10

TRAGIEKOMÖDIE | 96 MINUTEN | FSK AB 6

Louis (Bernard Campan) und Igor (Alexandre Jollien) könnten kaum unterschiedlicher sein, sowohl was ihre Lebensgeschichten als auch was ihre Persönlichkeiten angeht. Während Louis für sein Bestattungsunternehmen rund um die Uhr arbeitet, jobbt Igor als Radfahr-Kurier für Bio-Gemüse. Ein Unfall führt sie zusammen. Louis ist mehr als entsetzt, einen Menschen mit Behinderung verletzt zu haben, Igor hingegen glaubt, seinen neuen besten Freund gefunden zu haben.
 

Obwohl sie sich kaum kennen, treten die zwei daraufhin zusammen einen Roadtrip an. Ihr Gefährt: ein Leichenwagen. Ihre Route: von Lausanne aus durch Südfrankreich zu fahren. Ihre Erkenntnis am Ende: Vielleicht sind sich sich doch ähnlicher als gedacht.

Plakat_Vier_Waende_fuer_Zwei.jpg

VIER WÄNDE FÜR ZWEI

DRAMA | 94 MINUTEN | FSK AB 6

Sara (Juana Acosta), wohnt in Sevilla, verkauft Lebensversicherungen und ist seit acht Jahren glücklich mit Daniel (Daniel Grao) verheiratet. Nur die richtige Bleibe müssen die zwei noch finden. Als ihr Immobilienmakler Oscar (Carlos Areces) ihnen ein lichtdurchflutetes, weitläufiges und noch dazu preisgünstiges Apartment mitten in der Stadt anbietet, können sie ihr ihr Glück kaum fassen.
 

Den Haken an der Sache erfahren sie erst bei der ersten Wohnungsbegehung: Eine wichtige Bedingung ist nämlich an den Verkauf geknüpft ist. Sara darf erst umziehen, wenn die aktuelle Besitzerin Lola (Kiti Mánver) gestorben ist. Bis dahin hat die alte Dame das Recht, in dem Haus wohnen zu bleiben. Die lebendfreudige Kettenraucherin, die schon drei Herzinfarkte überlebt hat und ständig Stars zitiert, ist das genaue Gegenteil der eher konservativen Sara. Doch als die Jüngere private Probleme bekommt, schweißt das die zwei Frauen unerwartet doch zusammen.