GROSSES AUTOKINO IN ULMEN
Am 08. & 09. Juli auf dem Circusplatz an der Realschule

Das Energieunternehmen Westenergie lädt gemeinsam mit der Ortsgemeinde Ulmen, dem Kinopalast Daun und der Gesundland Vulkaneifel GmbH zur großen Filmvorführung unter freiem Himmel ein: Besucher dürfen sich am Freitag, den 8. Juli und Samstag, den 9. Juli 2022 auf unterhaltsame Stunden auf dem Circusplatz an der Realschule Plus in Ulmen freuen. Freitags läuft die US-amerikanische Action-komödie „The Lost City - Das Geheimnis der verlorenen Stadt“ und am Samstag der Fantasy-Film „Phantastische Tierwesen 3“. Einlass ist ab 21:00 Uhr am Circusplatz in Ulmen; der Film startet jeweils um 22:00 Uhr. 

 

Um Planung und Vorbereitung kümmert sich Westenergie gemeinsam mit der Ortsgemeinde Ulmen, dem Kinopalast Daun und der Gesundland Vulkaneifel GmbH. Der Eintritt zur Vorstellung kostet 15,00 Euro pro PKW. Einlasskarten können ab sofort über das Buchungsportal des Kinopalast Vulkaneifel  
ticket-cloud.de/Kinopalast-Vulkaneifel erworben werden. Wie in einem herkömmlichen Filmtheater stehen auch im Autokino jede Menge Popcorn und kalte Getränke bereit. Der Reinerlös des Autokinos wird gespendet und kommt der Vereinsgemeinschaft Ulmen zugute. 

 

„Mit dem Autokino von Westenergie bieten wir den Bürgerinnen und Bürgern während der Corona-Pandemie ein unterhaltsames und sicheres Freizeitangebot. Uns ist es ein besonderes Anliegen, den Reinerlös des Autokinos der Vereinsgemeinschaft Ulmen zu spenden um somit lokale Vereine, Initiativen und die Kulturarbeit in der Gemeinde zu unterstützen“, erklärt Thomas Hau, Kommunalmanager bei Westenergie.

 

Bürgermeister Thomas Kerpen aus Ulmen ergänzt: „Wir freuen uns, gemeinsam mit Westenergie unseren Bürgerinnen und Bürgern zwei schöne Filmabende in einzigartiger Atmosphäre bieten zu können. Wir wünschen allen Besucherinnen und Besuchern viel Spaß beim großen Autokino.“

 

Neben der Energieversorgung engagiert sich Westenergie in ihren Partnerkommunen traditionell in den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Klimaschutz und Bildung. Über Sponsorings und Kooperationen unterstützt das Unternehmen sowohl kleine Initiativen als auch große Vereine, um mit den Menschen vor Ort auch auf gesellschaftlicher Ebene gemeinsam die Zukunft zu gestalten. Alleine über die Mitarbeiterinitiative „Westenergie aktiv vor Ort“ konnten bereits mehr als 10.000 ehrenamtliche Projekte umgesetzt werden.

TLC_INTL_DIGITAL_1SHEET_GER.jpg

THE LOST CITY
Freitag, 08. Juli im Autokino in Ulmen

Die erfolgreichen romantischen Abenteuer-Romane, die Loretta Sage (Sandra Bullock) schreibt, könnten ihrer eigenen Lebensrealität kaum ferner sein: Die Schriftstellerin lebt am liebsten zurückgezogen von der Welt und träumt lieber auf den Seiten von exotischen Orten statt diese wie ihre Figuren selbst zu besuchen.
 

Alan (Channing Tatum) wiederum ist das Model, das Lorettas Romanheld Dash ein Gesicht gibt. Denn schon seit mehreren Bänden verkörpert er die Hauptfigur auf dem Buchcover – und das mit Leib und Seele, obwohl er selbst all die außergewöhnlichen Fähigkeiten des Abenteurers nicht wirklich besitzt.
 

Erst als Loretta ihr Heim für ihre neue Buch-Tour doch einmal verlassen muss, geschieht das Unvorhergesehene: Die Autorin wird vom exzentrischen Milliardär Fairfax (Daniel Radcliffe) entführt. Der hofft nach ihrem letzten Roman, dass die Schriftstellerin ihn zu einem verlorenen Schatz im Dschungel führen kann. 
 

Alan sieht dadurch seine Chance gekommen, zu beweisen, dass er auch im echten Leben ein Held sein kann und stürzt sich in den Versuch, Loretta zu retten. Doch der Überlebenskampf im Urwald fordert dem ungleichen Paar bald alles ab, erst recht als klar wird, dass die verlorene Stadt tatsächlich real sein könnte.

bild-02.jpg

PHANTASTISCHE TIERWESEN 3
Samstag, 09. Juli im Autokino in Ulmen

1932 spitzt sich die Lage in der Zaubererwelt zu: Gellert Grindelwald schart immer mehr willige Anhänger um sich, die eine Herrschaft der Zauberer über die Muggel herbeisehnen – zum Größeren Wohl, wie sie behaupten.
 

Albus Dumbledore kann seinen alten Freund wegen eines Blutschwurs nicht stoppen und wendet sich deshalb hilfesuchend an Newt Scamander und dessen Bruder Theseus, um den dunklen Zauberer zu stoppen. Doch können die Scamanders, der Muggel Jacob, die amerikanische Professorin Eulalie Hicks, Newts Assistentin Bunty und ihre Verbündeten etwas gegen die sich verändernde Weltordnung ausrichten, wenn Grindelwald eine Gedankenleserin und einen mächtige Obscurial auf seiner Seite hat?
 

Ihr Kampf führt die magischen Reisenden an unterschiedlichste Enden der Welt: Von Hogwarts aus geht es nach Brasilien, China und Deutschland.